Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profileg
Fraunhofer IPA

@Fraunhofer_IPA

Arbeitsgebiete: Ressourceneffiziente und vernetzte Produktion, Automatisierungs-, Reinheits-, Medizin-, Oberflächen-, Material-, Fertigungs- und Prozesstechnik

ID:163831010

linkhttp://www.ipa.fraunhofer.de calendar_today07-07-2010 11:33:27

3,4K Tweets

4,6K Followers

238 Following

Follow People
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Die macht gerade Halt in @thelaeand: Bundesforschungsministerin Bettina Stark-Watzinger informierte sich heute im Future Work Lab, welches Fraunhofer IPA und Fraunhofer IAO gemeinsam betreiben, über die Produktionsarbeit der Zukunft: futureworklab.de

Die #Chancentour macht gerade Halt in @thelaeand: Bundesforschungsministerin @starkwatzinger informierte sich heute im @FutureWorkLabDE, welches Fraunhofer IPA und @iaostuttgart gemeinsam betreiben, über die Produktionsarbeit der Zukunft: futureworklab.de
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Das Fraunhofer IPA ist am 3.11. auf der Firmenkontaktmesse BONDING auf dem Campus der Uni Stuttgart in Stuttgart-Vaihingen. Studierende – insbesondere aus dem Bereich der Ingenieur- und Naturwissenschaften – können sich dort informieren: s.fhg.de/Jdi

Das Fraunhofer IPA ist am 3.11. auf der Firmenkontaktmesse BONDING auf dem Campus der @Uni_Stuttgart in Stuttgart-Vaihingen. Studierende – insbesondere aus dem Bereich der Ingenieur- und Naturwissenschaften – können sich dort informieren: s.fhg.de/Jdi #Karriere
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Welche Anforderungen und Bedürfnisse haben unsere Kund*innen an unsere Website? Das möchten wir mit einer Umfrage herausfinden! Jetzt teilnehmen: s.fhg.de/struktur-websi…

Welche Anforderungen und Bedürfnisse haben unsere Kund*innen an unsere Website? Das möchten wir mit einer Umfrage herausfinden! Jetzt teilnehmen: s.fhg.de/struktur-websi…
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Wo stehen , wenn es darum geht, aus Produkten zu erfassen und sie für die neuer zu nutzen? Das haben Forscher*innen vom Fraunhofer IPA in einer Studie untersucht: s.fhg.de/KPL

Wo stehen #Unternehmen, wenn es darum geht, #Daten aus Produkten zu erfassen und sie für die #Entwicklung neuer #Produkte zu nutzen? Das haben Forscher*innen vom Fraunhofer IPA in einer Studie untersucht: s.fhg.de/KPL
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Diese Woche fand das Gesamtprojekttreffen des Projekts SynErgie in Stuttgart statt. Das Fraunhofer IPA blickt gemeinsam mit ~150 Projektpartner*innen zurück auf drei Jahre erfolgreiche Forschung und Erprobung energieflexibler Fabriken: s.fhg.de/53B

Diese Woche fand das Gesamtprojekttreffen des Projekts @SynErgie_de in Stuttgart statt. Das Fraunhofer IPA blickt gemeinsam mit ~150 Projektpartner*innen zurück auf drei Jahre erfolgreiche Forschung und Erprobung energieflexibler Fabriken: s.fhg.de/53B #energieflexibel
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Produkte, die nutzen, sollen gesetzeskonform entwickelt werden und nachvollziehbare Ergebnisse liefern. Ein Audit des Fraunhofer IPA bestätigt nun einem Produkt von Experian #StaySafe diese Eigenschaften, berichtet : s.fhg.de/849

Produkte, die #KünstlicheIntelligenz nutzen, sollen gesetzeskonform entwickelt werden und nachvollziehbare Ergebnisse liefern. Ein Audit des Fraunhofer IPA bestätigt nun einem Produkt von @Experian diese Eigenschaften, berichtet #interaktivonline: s.fhg.de/849
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Das Fraunhofer IPA entwickelt mit Industriepartnern ein nutzungsbasiertes für Zerspanungsmaschinen. Dank intelligenter könnten Prozessparameter künftig selbst festlegen, berichtet die »Automationspraxis«: bit.ly/3Du4s42

Das Fraunhofer IPA entwickelt mit Industriepartnern ein nutzungsbasiertes #Geschäftsmodell für Zerspanungsmaschinen. Dank intelligenter #Algorithmen könnten #Maschinen Prozessparameter künftig selbst festlegen, berichtet die »Automationspraxis«: bit.ly/3Du4s42
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Im vierten Teil seiner -Beitragsreihe beschäftigt sich Konstantin Frick vom Fraunhofer IGB diese Woche im Blog mit dem Potenzial der Einzeller speziell in der -Industrie und ihrem möglichen Einsatz in der Küche: s.fhg.de/GL8

Im vierten Teil seiner #Mikroalgen-Beitragsreihe beschäftigt sich Konstantin Frick vom @FraunhoferIGB diese Woche im Blog #Biointelligenz mit dem Potenzial der Einzeller speziell in der #Lebensmittel-Industrie und ihrem möglichen Einsatz in der Küche: s.fhg.de/GL8
account_circle
S-TEC(@s_tec_stuttgart) 's Twitter Profile Photo

Ihr Beitrag zu sauberem Wasser: Das Crowdfunding-Projekt 'Phosphatfänger' des Fraunhofer IGB hat zum Ziel, Proteine zur zu nutzen und damit für sauberes Wasser und einen nachhaltigeren Ressourcenumgang zu sorgen. Jetzt unterstützen: startnext.com/phosphatfaenger

Ihr Beitrag zu sauberem Wasser: Das Crowdfunding-Projekt 'Phosphatfänger' des @FraunhoferIGB hat zum Ziel, Proteine zur #Phosphatrückgewinnung zu nutzen und damit für sauberes Wasser und einen nachhaltigeren Ressourcenumgang zu sorgen. Jetzt unterstützen: startnext.com/phosphatfaenger
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Wenn Produktionsprozesse nicht mehr zur Unternehmensgröße passen, kann eine Analyse mit der -Methode hilfreich sein. Diese haben Expert*innen des Fraunhofer IPA für das Unternehmen DINA Elektronik durchgeführt. Mehr zum Projekt: s.fhg.de/c78

Wenn Produktionsprozesse nicht mehr zur Unternehmensgröße passen, kann eine Analyse mit der #Wertstrom-Methode hilfreich sein. Diese haben Expert*innen des Fraunhofer IPA für das Unternehmen DINA Elektronik durchgeführt. Mehr zum Projekt: s.fhg.de/c78
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Aktuell findet in Kyoto die International Conference on Intelligent Robots and Systems ( ) statt. Das Fraunhofer IPA betreut dort drei Sessions. Den Auftakt machte -Fachthemenleiter Marius Moosmann mit der Session »Motion and Path Planning«.

Aktuell findet in Kyoto die International Conference on Intelligent Robots and Systems (#IROS2022) statt. Das Fraunhofer IPA betreut dort drei Sessions. Den Auftakt machte #KI-Fachthemenleiter Marius Moosmann mit der Session »Motion and Path Planning«.
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Abschied vom Fließband: Die modulare ist adaptiv konfigurierbar, Anlagen und Stationen passen sich an neue Stückzahlen und Varianten an. Mehr erfahren im Webinar zum Thema Matrixproduktion am 24.11.: s.fhg.de/LUC

Abschied vom Fließband: Die modulare #Matrixproduktion ist adaptiv konfigurierbar, Anlagen und Stationen passen sich an neue Stückzahlen und Varianten an. Mehr erfahren im Webinar zum Thema Matrixproduktion am 24.11.: s.fhg.de/LUC
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Primer stellen auf Kunststoffbauteilen eine übliche Komponente dar, um die Haftfähigkeit auf dem Untergrund sicherzustellen. Forscher*innen vom Fraunhofer IPA berichten in der Zeitschrift »BESSER LACKIEREN« über die Modifizierung von Prüfverfahren: s.fhg.de/Y8S

Primer stellen auf Kunststoffbauteilen eine übliche Komponente dar, um die Haftfähigkeit auf dem Untergrund sicherzustellen. Forscher*innen vom Fraunhofer IPA berichten in der Zeitschrift »BESSER LACKIEREN« über die Modifizierung von Prüfverfahren: s.fhg.de/Y8S
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

Kristin Protte forscht am Fraunhofer IPA daran, wie Abfallstoffe aus der Forst-, Agrar- und Lebensmittelwirtschaft für den 3D-Druck verwendet werden können. Wir durften sie einen Tag lang im Rahmen unserer Serie »Forscherinnen im Portrait« begleiten: bit.ly/3SaYWrf

Kristin Protte forscht am Fraunhofer IPA daran, wie Abfallstoffe aus der Forst-, Agrar- und Lebensmittelwirtschaft für den 3D-Druck verwendet werden können. Wir durften sie einen Tag lang im Rahmen unserer Serie »Forscherinnen im Portrait« begleiten: bit.ly/3SaYWrf
account_circle
Fraunhofer IPA(@Fraunhofer_IPA) 's Twitter Profile Photo

In der muss das zuverlässig und kostengünstig genau dort ankommen, wo es benötigt wird. Wie das bei der hohen Dynamik und den Freiheitsgraden möglich ist, zeigt Daniel Ranke vom Fraunhofer IPA diese Woche in : s.fhg.de/72z

In der #Matrixproduktion muss das #Material zuverlässig und kostengünstig genau dort ankommen, wo es benötigt wird. Wie das bei der hohen Dynamik und den Freiheitsgraden möglich ist, zeigt Daniel Ranke vom Fraunhofer IPA diese Woche in #interaktivonline: s.fhg.de/72z
account_circle